Start Neuigkeiten
Neuigkeiten
Einladung zur Matinee 2015 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 29. März 2015 um 08:56 Uhr

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 29. März 2015 um 09:02 Uhr
 
Musikverein Edelweiß Untergruppenbach e.V. Jahresabschlusskonzert mit dem Verbandsjugendorchester Heilbronn PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 07. Januar 2010 um 16:51 Uhr

Mindestens 150 Besucher erfreuten sich an den Darbietungen des Jugendorchesters Edelweiß Untergruppenbach, des Vorstufenorchesters Edelweiß und des Verbandsjugendorchesters Heilbronn. 

Nach der Begrüßung durch unseren Ehrenvorsitzenden Hans Uetz, begann der Konzertabend mit dem ersten öffentlichen Konzertauftritt des Vorstufenorchesters.

In einer Ansprache unseres Bürgermeisters Weller, hob dieser nochmals hervor, wie glücklich sich die Gemeinde schätzen könne, dass ein Traditionsverein, wie der MV Edelweiß, sich selbst durch die Jugendarbeit wiederbelebt und nicht einfach aufgelöst hat. Dies ist nicht zuletzt dem tollen persönlichen Engagement von Hans Uetz zu verdanken. Im Anschluss sprach Frau Friedlinde Gurr-Hirsch und überreichte, zu aller Freude und Stolz, im Auftrag des Ministerpräsidenten an Hans Uetz die Ehrennadel des Landes Baden-Würtemberg für seine Verdienste um die Blasmusik. 

Endlich konnte dann auch das JO Edelweiß zeigen, was es kann. Mit modernen Popsongs wie z.B. „Smoke on The Water“ oder „On The Movie Set“ begeisterte es die Zuhörer. Alle zwölf Absolventen des D1-Lehrganges, der im Frühjahr stattfand, wurden von Christian Veit namentlich erwähnt und erhielten neben einer Urkunde auch eine Eintrittskarte für das nächste große Konzert des Verbandsjugendorchesters.

Nach einer kurzen Pause startete dann das Vebandsjugendorchester Heilbronn. Noch ist das Repertoire unserer beiden Orchester noch nicht umfangreich genug, um ein abendfüllendes Konzert zu bestreiten. Und so waren wir glücklich, dass Verbandsjugendorchester zu ihrem Auftritt in der Stettenfelshalle begrüßen zu dürfen. Die Performance war absolut toll und erst nach einer Zugabe verließ das Orchester unter Beifall die Bühne.

Mit dem Verbandsjugendorchester hat sich eine Qualität an Musik gezeigt, die wir hoffentlich auch in naher Zukunft erreichen werden.

Unser Dank gilt allen fleißigen Helfern im Hintergrund, den Sponsoren Bäckerei Jürgens und Landmetzgerei Gurr, ohne die diese Veranstaltung nie so super geklappt hätte.

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 08. Dezember 2010 um 11:13 Uhr
 
Unser Ehrenvorsitzender Herr Uetz feiert seinen 75zigsten Geburtstag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 07. Januar 2010 um 16:15 Uhr

Zu seinen Ehren fand sich, trotz letzter Ferienwoche und Schwimmbadwetter fast das komplette Jugendorchester des MV Edelweiß am Dienstag, den 08.09.2009 bei Herrn Uetz im Garten ein, um für ihn anlässlich seines Geburtstages ein Ständchen zuspielen.

Wir hoffen, wir haben ihm und seinen Gästen einige schöne Minuten mit unserer Musik bereitet. Herr Uetz war von unserem Auftritt völlig überrascht und seine Freude war deutlich zu erkennen.  Herr Veit überreichte im Namen des Vereines ein kleines Präsent und die  Musiker wurden von Familie Uetz mit gutem Kuchen gestärkt.

Wir wünschen Herrn Uetz noch viele glückliche Jahre und hoffen, dass er  uns auch in Zukunft noch mit Rat und Tat zur Seite stehen wird.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 08. Dezember 2010 um 11:11 Uhr
 
Jugendorchester nimmt am Festumzug teil PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 26. Juli 2009 um 15:24 Uhr

Noch meinte es der Wettergott gut mit uns.

Als wir uns zum Festumzug anlässlich der 900 Jahrfeier Untergruppenbach versammelten, grummelte es schon dauernd in den Wolken.In unserem orangen Outfit, ergänzt durch die coolen Strohhüte , wurden wir von unserem Vorsitzenden Herrn Uetz  und unserem Dirigenten  Gerd Wolss  angeführt. Es war nicht nur unser 1. Auftritt als Percussion-Marching-Band, sondern gleichzeitig die Premiere mit Instrumenten in einem Umzug mitzulaufen.

Vorbei an begeisterten Zuschauern am Straßenrand, schaffte es die Karawane trockenen Fußes bis zum Rathaus. Dann ging das Gewitter los….
Klatschnass bis auf die Haut, aber bester Laune beendeten wir den Umzug an der Entenstraße. Für alle Beteiligten war es ein zwar feuchter, doch trotzdem gelungener und schöner Auftritt des Jugendorchesters.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 08. Dezember 2010 um 11:12 Uhr
 
«StartZurück12WeiterEnde»

Seite 1 von 2